Unsere Leitsätze

„Sage es mir und ich vergesse es. Zeige es mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich behalte es“ (Konfuzius)
„Weil ich mich geborgen fühle, kann ich mich entwickeln“ (Wolfgang Lentz)
„Jedes Kind ist der Akteur seiner Entwicklung“ (Jean Piaget)

Diese Gedanken leben und teilen wir.
Für uns ist jedes Kind einzigartig und etwas ganz Besonderes.
Jedes einzelne Kind bringt unterschiedliche Erfahrungen und Voraussetzungen aus individuellen Lebensumständen mit. Es verfügt über ein breites Potenzial an Kompetenzen und Emotionen und unverwechselbaren Persönlichkeitsmerkmalen.
Bei uns erfahren die Kinder Geborgenheit und die Gewissheit, dass sie so angenommen werden, wie sind.

In unserer Einrichtung können sich die Kinder ihrem Tempo entsprechend entwickeln, sie dürfen neugierig sein, ausprobieren, experimentieren, Fehler machen, Fragen stellen, nachdenklich, wütend und traurig, zufrieden und vor allem fröhlich sein.

Das Kind baut auf die eigenen Fähigkeiten und Begabungen auf und erweitert und stärkt dadurch seine Persönlichkeit und Handlungskompetenz.

Unser Ziel ist es, in den einzelnen Entwicklungsphasen die Bedürfnisse und Themen Ihrer Kinder zu erkennen und den Bildungsprozess ganzheitlich zu unterstützen und zu begleiten.
Wir verstehen uns als Entwicklungsbegleiter und somit als ergänzender Baustein für die Entwicklung und damit für das Leben Ihres Kindes.

Vorwort

Ein Grußwort unseres Pfarrers Hans Schmitz

Pfarrer Hans Schmitz

Unser Kindergarten „St. Lambertus“ Randerath besteht nun schon seit fast 100 Jahren. Vier Einrichtungen befinden sich in der Trägerschaft des Kirchengemeindeverbandes Heinsberg-Oberbruch. Dieses stellt eine schöne überschaubare Einheit dar, wo alles gehört wird und auch vieles umgesetzt werden kann. Durch die enge Verbundenheit aller Einrichtungen kennt man sich und dies ist für eine optimale Zusammenarbeit grundlegend und sehr produktiv. Als katholische Einrichtung legen wir großen Wert auf das Miteinander. Die Person steht immer in der Mitte des christlichen Weltbildes. Hier zählt der Mensch vor irgendwelchen anderen Dingen. Besonders zum Wohle der Kinder bleibt jedoch die Kreativität und Individualität im Kleingruppenverband der einzelnen Einrichtungen gewahrt.

Als Träger legen wir Wert darauf, dass möglichst viele Aktivitäten vor Ort stattfinden, um so möglichst alle interessierten Familien ansprechen zu können. Hier können wir uns ganz auf das Team des Kindergartens verlassen. Unserem Kindergarten wünsche ich weiterhin eine erfolgreiche, interessante und ansprechende Arbeit zum Wohle unserer Kinder.

Mit freundlichen Grüßen

Pfarrer Hans Schmitz
(Vorsitzender des Kirchengemeindeverbandes Heinsberg-Oberbruch)

Unser Team

Wir sind für Sie da

das Team

Unser Team steht sich offen, ehrlich und hilfsbereit gegenüber und pflegt einen respektvollen Umgang miteinander.


Eine langjährige, kontinuierliche Zusammenarbeit, in der wir Ihr Kind auf dem Weg von der Eingewöhnung bis zum Schuleintritt begleiten, zeichnet uns aus.
Wir richten und identifizieren uns am gemeinsam entwickelten pädagogischen Konzept und arbeiten transparent, indem wir Sie kontinuierlich informieren und unsere Arbeit präsentieren und dokumentieren.

Für uns ist es von großer Bedeutung, unsere fachlichen und persönlichen Kompetenzen zu optimieren. Dazu gehören auch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen.
Stetig reflektieren wir unsere Arbeit, lassen Veränderungen zu und besitzen ein großes Maß an Flexibilität.

„Ein Kindergarten kann nur so gute Arbeit leisten, wie aus den Mitarbeitern ein Team geworden ist“

(Unbekannt)

Petra BongartzPetra Bongartz
Leitung / Erzieherin
Tanja Lambertz
Erzieherin
Frauke Gansweid
Erzieherin
Nicole Timar
Erzieherin
Marion Bronneberg
Erzieherin
Ulla Mäurer
Erzieherin
Claudia Brünker
Kinderpflegerin / Küchenkraft

Unsere Kita

Impressionen aus unserer Einrichtung

Öffnungszeiten

Betreuungs- und Abholzeiten

bei 35 Stunden bei 45 Stunden
07.00 Uhr – 14.00 Uhr 07.00 Uhr – 16.00 Uhr
oder
07.00 Uhr – 12.00 Uhr
und
14.00 Uhr – 16.00 Uhr
11.45 Uhr – 12.00 Uhr
ab 13.30 Uhr
Kind im Baumhaus

Verpflegung

Wir bieten ein abwechslungsreiches und ernährungsbewusstes Angebot

Buffet

Ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet mit einem ernährungsbewussten Angebot bieten wir in unserem „Restaurant“ an. Derzeit belaufen sich die monatlichen Kosten auf 5 Euro.

Für aktuell 2 Euro erhalten unsere Kitakinder täglich ein warmes Mittagessen, welches jeden Tag frisch von einem Caterer geliefert wird.